Hamburg, Deutschland

Von Dingen die ich loslassen musste um glücklich zu werden - Navabi meet Fashion

12. Januar 2017

Lang ist es her... dass ich mich zu Wort melde. Die üblichen Alltagsprobleme: nicht genügend Zeit, andere Dinge im Kopf und viele Veränderungen die das Leben so mit sich bringt. Der ein oder andere hat es auf meiner Facebook Seite schon gesehen, ich habe eine Pause gemacht. Ich räume gerade in meinem Leben auf. Ich schmeiße meine Gewohnheiten über Bord und fange gerade an die Welt mit anderen Augen zu sehen. Durch einen Standortwechsel, der viele Sichtweisen verändert. Ich sehe mein Leben zur Zeit aufblühen, weil so viel passiert. Deren Entscheidungen habe ich selbst, bzw. mit meinem Freund zusammen ausgetüftelt, umgeschmissen, durchdacht und sorgfältig abgestimmt wie es mit uns weiter geht. Wir beide haben die für uns richtige Richtung entschieden: nämlich zusammen!


Das man wusste, dass man sich ab sofort nicht mehr spontan mit seiner besten Freundin zum Lunch treffen kann, das einkaufen mit meiner Mutter und das gemeinsame Kochen mit meinem Vater, dass man seine Katze nicht mehr im Gewusel finden kann und sie letztendlich  im frisch, gewaschenen Wäscheberg im Schrank zu finden ist (was man von Anfang an vermutet hat!)... macht einem doch einige Bedenken. Kann es in Zukunft genau so werden, wie es vorher war? Meine Antwort: nein. Weil man durch einen neuen Lebensabschnitt, neue Sichtweisen entwickelt und man einfach das neue neu mit seinen eigenen Augen sehen und kennenlernen möchte.

Um den neuen Lebensabschnitt gebürtige zu beginnen, musste ich mich am Wochenende belohnen. Mein Freund und ich taten es mit einem Hamburg Wochenende und einem speziellen Termin. Ich hörte von der Navabi meet Fashion Aktion, das ein Online-Store für eine gewisse Zeit in verschiedenen Städten ihre Ware an die Frau bringt. Ich habe mich an diesem besagten Tag für einen Termin zur Modeberatung angemeldet und hab mich einfach nur darauf gefreut, wie ein völlig fremder Mensch mich wahrnimmt. Die liebe Julia von Navabi hat mich herzlich in Empfang genommen. Ein Fragebogen mit meinen Interessen, Maßen und Wünschen wurde erfasst und dann ging es direkt los. Julia griff direkt passende Kleider, Anzüge, Pullover für mich raus und ich nahm Bekanntschaft mit der Umkleidekabine. Angezogen - ausgezogen - angezogen - ausgezogen - angezogen - ausgezogen. Meine Modeberaterin stand mir immer zur Seite und hat direkt mit dem Kopf geschüttelt, als etwas falsch saß. Man hat gespürt das sie es ehrlich meinte und kein Kleid einfach so verkaufen wollte für den Umsatz. Ich habe mich sehr wohl und umsorgt gefühlt und am Ende hab ich mich dann tatsächlich verliebt.


Ich habe mir die wunderschöne Ananas Bluse ausgesucht und war Feuer und Flamme. Perfekte Länge, gute Passform und tolle Farben. Einzig an den Armen hat es ein bisschen gekniffen. Im Store hatten Sie meine Größe nicht mehr. Als wir gemeinsam im Online Store schauten, gab es nur noch zwei Größen, meine war nicht mit dabei. Traurig verließ ich den Laden, dennoch habe ich mir einen tollen Pullover für die kalte Winterzeit mitgenommen.

Wieder zu Hause angekommen war ich betrübt. Diese Bluse ging mir nicht aus dem Kopf. Direkt im Online Store stellte ich erneut fest, das es meine Größe weiterhin nicht gibt. Tagelang (kein Scherz!) war ich auf der Webseite und guckte, ob es die Größe gibt. Leider wurde ich jedesmal enttäuscht.

Nach ein paar Wochen Tagen erhielt ich eine E-Mail von Julia. Sie hat die Bluse in einem anderen Store angefragt und *Trommelwirbel* auch erhalten und das in meiner Wunschgröße. AHHHH! Ein Gefühl voller Freude als ich ihre Nachricht gelesen hatte. Ich bestätigte, dass ich die Bluse gerne weiterhin haben möchte und nach wenigen Tagen war sie da. Bei mir zu Hause, in meinem Kleiderschrank, da wofür sie bestimmt war!

Die Navabi Ananas-Bluse ist mittlerweile fester Bestandteil meines Kleiderschranks. Für besondere Anlässe geworden wird sie gerne rausgeholt und der Öffentlichkeit präsentiert. Komplimente erhielt ich jedes mal, umso mehr liebe ich sie.

Jetzt fehlt einzig und allein ein Toller Urlaub am Strand mit Palmen, einem Pina Colada und die Ananas Bluse, meine wahrgeworden Lovestory endet hier.

Kommentare:

  1. Hallo Vanessa,
    der weinrote Grundton steht Dir sehr gut und die Bluse passt perfekt zur Jeans.
    Liebste Grüße
    Sassi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sassi für dein liebes Feedback. <3

      Löschen
  2. Ja gegen einen Urlaub an Strand mit Palmen hätte ich jetzt auch nichts einzuwenden ! :)

    Liebe Grüße,
    Vivi <3
    www.vanillaholica.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lass uns unsere Koffer packen, die Bikinis und die Sonnencreme einpacken und uns am Flughafen treffen liebe Vivi!!! <3

      Löschen