Scotland Street – Sinnliches Versprechen von Samantha Young - Buchvorstellung + Giveaway

11. Januar 2015

Ich würde mich gerne mehr ausruhen wollen. Mich in meine Bettdecke verkriechen und einfach nur für mich sein. Aber in meinem Kopf schwirrt immer so viel rum, das ich erst garnicht dazu komme. Ab und an mal gibt es aber diese Tage, die ich dann aber auch richtig auskosten möchte. Dann möchte ich meine Ruhe genießen, setz mir eine Kanne Tee auf und ziehe mich zurück mit einem wundervollen Buch. 

Bücher waren für mich schon immer wichtig, da ich gerne lese. Ich lese nicht nicht sehr viel, da mir dafür dann doch wieder die Zeit fehlt, aber wenn sie da ist dann richtig. Richtig in Sinne das ich wirklich vertieft mir jedes einzelne Wort durchlese. Und wenn dies geschieht, dann lese ich die Bücher auch an wenigen Tagen durch.

So ist es auch bei meinem neuen Exemplar geschehen. Ich habe das Buch "Scotland Street" von Samantha Young gelesen und durfte das Buch vor der eigentlichen Veröffentlichung lesen. Es las sich sooooo gut, wirklich. Ich hab es geschafft, das Buch innerhalb von nur 2 Tagen durch zu lesen. Irgendwie hat es mich in den Ban gezogen!


Worum es geht? "Nicht schon wieder ein Bad Boy!" Als Shannon MacLeod zum ersten Mal Cole Walker sieht, weiß sie, dass Ärger in der Luft liegt. Cole ist an beiden Armen tätowiert, extrem selbstbewusst und heiß wie die Hölle. Und was noch schlimmer ist: Er ist ihr neuer Boss. Dabei sollte der Job als Assistentin der Anfang eines neuen Lebens werden. Ein Leben ohne Bad Boys, ohne Schmerz, ohne bittere Enttäuschungen. Shannon zeigt ihm die kalte Schulter. Womit sie nicht gerechnet hat, ist ein Mann, der es ernst mit ihr meint. Und der es hasst, wenn man ihm mit falschen Vorurteilen begegnet. Wird Cole ihr trotzdem eine Chance geben?
 Eine weitere Leseprobe findet ihr hier. (auf das Kreuz neben dem Buch klicken)


Vorerst dachte ich, "Scotland Street" für "Shades of Grey" ähnlich sein, das war aber völliger blödsinn. Es ist ein Liebesbuch, durch und durch, aber auf einer ganz ehrlichen Art und Weise. Man spührt, wie beide das Verlangen nach einer wahren Liebe haben. Aber beiden fällt es schwer, dem anderen Vertrauen zu können.

Nicht nur die Hauptfiguren Shannon und Cole waren klasse, sondern eine weitere Person fand ich fast noch besser. Eine weitere Angestellte im Tattoo Geschäft, nämlich Rae. Ihr Art, wie sie sich im Buch gibt, ist so witzig, ehrlich, aufschlüssig und doch geheimnisvoll. Sie war in dem Band meine lieblings Person.


Wer dieses Buch ließt, der kann sich vielleicht in Shannons Situation hinein versetzen. Eine schwere Last, die sie auf der Schulter mit sich rum trägt. Dem ein oder anderen vertraut sie sich an, aber ob man ihr gebrochenes Herz wieder flicken kann?



Ich darf euch ein Buch von "Scotland Street" verlosen!!!
Was ihr dafür tuen müsst?
- Seid Fan meiner Facebook Seite
- Seid Leser meines Blogs

- Beantwortet mir eine Frage: "Bitte schreibe als Kommentar, warum gerade du das Buch erhalten solltest.Der beste/interessanteste/emotionalste Kommentar wird gewinnen.

Das Gewinnspiel endet am 25.01.2015 und der Gewinner wird am 26.01.2015 auf meiner Facebookseite veröffentlicht!



Blog Marketing 

Kommentare:

  1. Hört sich gut an!!!

    FOLLOW my Blog!!! Maybe we can follow each other!!!
    http://rimanerenellamemoria.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Ahh ist das ewig her, wo ich mein letztes Buch ( ich glaub es war sogar Shades of Grey haha - Magst du das Buch? Wenn ja, wirst du in's Kino gehen ?) in den Händen hatte. Früher war ich der totale Bücherwurm. In der Mittagspause bin ich ständig in die Bücherei gerannt, um mir das nächste Buch der Mädchenreihe '' Freche Mädchen '' auszuleihen. Generell fand ich spannende Bücher nicht besonders ansprechen. Es waren eher diese kitschigen Romane, die ich meistens innerhalb von 2 Tagen durch hatte ( natürlich nur, wenn die Liebesgeschichte super war )! Doch seid ich in der Oberstufe bin, fehlt mir einfach die Zeit mich in mein Bettchen zu kuscheln und einen schönen Roman zu lesen. Daran sollte sich schleunigst was ändern und wenn die Ferien anfangen, werde ich unsere Stadtbücherei mal aufsuchen ! Scotland Street hört sich richtig toll an - genau mein Geschmack ! Ich würde mich wirklich unglaublich freuen und möchte jetzt schon erfahren, wie es mit den beiden weitergeht :)

    ps. folge dir nun über Facebook & Blog

    Liebe Grüße,
    mytimeisnowdaria.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Uhh das hört sich gut an :))) Ich sollte viel mehr lesen, ich kaufe immer unendlich viele Bücher im Sale und komme gar nicht hinterher, weil ich Nachts im Bett sofort müde werde hihi :D

    XX
    Janika

    YANIKAS BLOG

    FOLLOW ME ON BLOGLOVIN

    AntwortenLöschen