Gibt es das perfekte Produkt zum perfekten Lidstrich?

6. Oktober 2014

Könnt ihr von euch selbst behaupten, dass ihr den perfekten Lidstrich ziehen könnt? Wenn ja bin ich restlos begeistert. Begeistert das ihr den richtigen Schwung mit dem richtigen Produkt gefunden habt. Ich habe ihn noch lange nicht gefunden, ich bin noch auf der Suche. Ich probiere mich gerne aus, aber einen guten Lidstrich zu ziehen ist nochmal eine parade Disziplin.

Über flüssig, bis hin zu einen Filzstift bin ich nun bei einem Pöttchen angekommen. Meinen habe ich vor einigen Wochen beim Müller von Maybelline Eyestudio Lasting Drama 24H Gel Eyeliner geholt. Diesen gibt es zur Zeit aktuell in den verschiedenen Drogeriemärkte. Dazu bekommt man einen Pinsel, worüber ich mich sehr gefreut, damit ich nicht noch mehr investieren muss.


24 Stunden Wasserfest verspricht die Verpackung, getestet habe ich es noch nicht. Aber er hält bombenfest (wenn man nicht mit der Hand drüber kommt, verwischt er leicht), ist ein sehr tiefes schwarz und fühlt sich gut an. Er trocknet sehr schnell und die geschmeidige Textur lässt sich gut auf dem Auge verteilen. Es gibt das Pöttchen in 6 verschiedenen Farben, wobei 2 davon ein tiefes Schwarz sind (die unterschiede hierbei weiß ich leide nicht). Ich habe mich für das Intense Black entschieden und bin sehr zufrieden.


Maybelline sagt: "Der professionelle Pinsel trägt die Farbe ultra-präzise auf und ermöglicht zudem verschiedene Lidstrichstärken." was ich jedoch nicht bestätigen kann. Vielleicht fehlt mir einfach die Übung, aber die dicke des Lidstriches bleibt bei mir konstant. Außerdem trocknet die Spitze des Pinsels schnell aus. Nach mehrmaligem Versuchen, den Pinsel zu reinigen, bleibt die Spitze weiterhin schwarz und klebrig. Vielleicht sollte man sich hier wirklich nochmal einen hochwertigen Pinsel zulegen und schauen, ob es bei diesem Produkt genau so ist.

Ich werde ihn ausgiebig testen und werde in ein paar Wochen mal meine Eyeliner Versuche euch präsentieren. Habt ihr euer Produkt + Zubehör gefunden und seid damit zufrieden?




Kommentare:

  1. Ich kanns nicht, aber Geleyeliner machen immer noch den Besten :D
    Die von essence sind sehr gut, da sie nicht so fest sind!

    AntwortenLöschen
  2. Hört sich sehr interessant an! Ich kann nach jahrelanger Übung meinen Lidstrich schon echt gut ziehen, aber das klingt trotzdem toll! Würde gerne ein Bild sehen wie es aufgetragen aussieht :)
    Wünsche dir einen tollen Start in die Woche :)
    Liebst, Sarah von Belle Mélange

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe diesen Eyeliner auch, weil ich eine alternative zu dem Catrice Liner brauchte, der das Standard-Sortiment damals verlasse musste.
    Dann habe ich mich für diesen entschieden. Ich muss aber sagen, dass ich nicht zufrieden damit bin. Trotz Base und mit Puder fixieren setzt er sich bei mir in der Lidfalte ab und ich habe
    unschöne schwarze Ränder.
    Ich verwende ihn mittlerweile nur mehr auf der oberen Wasserlinie um die Wimpern dichter aussehen zu lassen.
    Schade finde ich, denn die weiteren Farben hätte mir sehr gut gefallen.


    xoxo Bibi F.ashionable

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar, ich finde es immer interessant wenn jemand über die selben Produkte anders denkt und es ebenso getestet hat. Für einen Eyeliner benutze ich nie eine Base, nur für Lidschatten und bei mir hält er bombenfest, aaaaußer man wischt wirklich unüberlegt mit der Hand über die Stelle.
      Aber wie ich in der Überschrift geschrieben habe, jeder muss für sich selber erkennen, welches Produkt für einen selber zum besten Ergebnis führt.

      Grüße Vanessa <3

      Löschen
    2. Bin auch nicht zufrieden, verschmiert, hält nicht lange. Leider. Lg alexia

      Löschen
  4. Ich kann auch bei weitem nicht behaupten einen perfekten Lidstrich ziehen zu können, schon gar nicht jeden Tag. Geleyeliner gefallen mir von der Textur aber auch am besten. Ich probiere mich gerade an einer Minigröße vom Pushup Liner von Benefit. Es gleicht aber eher einem Schlachtfeld als einen entspannten Schminken :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Bevor ich zu meinem jetzigen perfekten Eyeliner gewechselt habe, hatte ich den selben wie du! Er ist an sich echt gut, aber irgendwann war er mir dann einfach nicht mehr exakt genug! Wenn du ein bisschen mehr Übung hast empfehle ich dir den Stimulong Eyeliner von Astor :)
    Liebst,
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den tollen Tipp, bis dahin benötige ich definitiv noch ein wenig Übung. :)

      Löschen
  6. Die Breite des Lidstrichs kannst du durch drehen des Pinsels variieren. Hatte früher auch Maybelline und dann auf Bobbi Brown gewechselt, aber den Pinsel behalten, weil ich den Pinsel super dafür finde - auch um die Linie unter dem Auge ganz fein zu malen. BB ist nicht so flüssig, trocknet schneller und hält länger, wobei ich mit Maybelline auch keine Probleme mit verwischen hatte und ihn Anfängern schon empfehlen kann oder Leuten die nicht so viel ausgeben wollen. Würde allerdings - egal wo - nie schwarz nehmen, weil das viel zu hart wirkt. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine ausführliche Info, da merkt man direkt das du ebenso länger auf der Suche bist.

      Löschen
  7. Ich komm mit geleyeliner oder Eyelinern generell nicht so klar :D

    AntwortenLöschen